Strömungssimulation: Einblicke. Ausblicke. Ansatzpunkte.

Nutzen Sie unsere CFD-News für sich.

Immer wieder spannend: Was sich in unserer Branche bewegt und tagtäglich an Neuigkeiten und Informationen auf uns einströmt. Gerne bündeln wir Interessantes und Wissenswertes an dieser Stelle für Sie. Klicken Sie sich durch unsere vielseitigen Themenwelten rund um die Strömungssimulation und lassen Sie sich inspirieren!

Zum Aktuellen Newsletter
Gut zu wissen

FAQs zum Corona-Virus

Ob Aerosole, Mundschutz oder die richtige Lüftung, das Coronavirus SARS-CoV-2 wirft viele Fragen auf. Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) gibt einen Überblick zum aktuellen Wissensstand und beantwortet häufig gestellte Fragen von Ingenieur*innen.
Zur VDI Website
Gut zu wissen

Gegen Corona aufrüsten und Zuschüsse sichern.

Der Bund fördert die Corona-gerechte Aufrüstung von raumlufttechnischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten. Antragsberechtigt sind u.a. Kommunen, Länder, Hochschulen sowie öffentliche Unternehmen. Weitere Infos zum Förderprogramm finden Sie auf der Website des BMWi.
Website BMWi
Veröffentlichung

Unser Knowhow zu Aerosolen und Lüftung in der Presse.

Gesunde Luft zum Atmen ist gerade in Pandemiezeiten ein Muss. Wie Strömungssimulation dazu beitragen kann, erklärt Dr. Müller im IHK-Magazin "Wirtschaft im Südwesten" Ausgabe 11-20.
Artikel lesen
Gut zu wissen

Martini & Physik

Agent 007 verlangt seinen Drink aus Gin und Wermuth immer geschüttelt. Wir erklären die Trinkgewohnheiten des Top-Agenten mit Hilfe der Physik und bringen sie mit unserem Martini Rezept in Heldenstimmung.
Zu Physik & Rezept
Gewinnaktion

Newsletter abonnieren und Physik in Action gewinnen.

Verfolgungsjagden mit Jetpacks oder Alligator-U-Boot. Hochfrequenz-Schall-Ring und Röntgen-Brille, um Gangstern auf die Spur zu kommen. Alles nur Fantasie? Physikprofessor Metin Tolan nimmt in seinem Buch die markantesten Szenen der James Bond Filme physikalisch unter die Lupe und kommt zu verblüffenden Ergebnissen. Nutzen Sie unsere spannenden Neuigkeiten rund um die Strömungssimulation und werden Sie zum F&E-Helden. Gleich anmelden und an Buchverlosung teilnehmen!
Anmelden
7/31/2020
Pressemitteilung

So bleiben Aerosole unter Kontrolle.

Virenbelastete Aerosole sind in den Fokus gerückt und viele fragen sich: Bin ich im Büro vor Infektionen geschützt? Gelangen mögliche Viren direkt in die Filteranlage oder wirbeln sie länger in der Industriehalle herum? Welchen Einfluss hat die Lüftung? In Zeiten der Corona-Pandemie hängt die Gesundheit (und sogar das Leben) vieler Menschen davon ab, dass Großraumbüros, öffentlichen Gebäuden, Gaststätten oder Produktionshallen ausreichend belüftet werden. Mit bloßem Auge lässt sich allerdings nicht erkennen, wie gut Fensterlüftung oder Lüftungsanlagen die Aerosol-Konzentrationen verdünnen und die Verteilung der Mikro-Tröpfchen verhindern.
Weiterlesen
14/04/2020
Indewag auf Euronews

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. (Aristoteles)
HTCO ist bereit zum Segelsetzen!

Immer hoher, weiter, schneller, schöner – dieser Glaubenssatz unserer Gesellschaft hat Pause! Die Flaute im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben lädt uns ein, unseren Kurs zu überdenken oder gar neu auszurichten. Nicht nur das. Die Corona-Krise hat uns gradezu gezwungen die Segel umzusetzen, vor allem in Richtung Digitalisierung.

Lassen Sie uns auch in Forschung & Entwicklung die Segel konsequent auf den digitalen Kurs setzen und neue Möglichkeiten voranbringen. Schreiben Sie uns, wann wir Sie erreichen können. Wir freuen uns auf ein digitales Gespräch. Egal wie sich der Wind in nächster Zeit noch drehen wird, wir bleiben für Sie einsatzbereit!
Termin vereinbaren
04/12/2019
Indewag auf Euronews

InDeWaG auf euronews:
Unser Forschungsprojekt macht von sich Reden

In einer Folge der Serie Futuris beschäftigen sich die Reporter mit unserem InDeWaG-Glasfassaden-System und gehen der innovativen Technologie auf den Grund. Neben Interviews mit unseren Forschungspartnern aus Spanien und Bulgarien sind auch unsere CFD-Strömungssimulationen zu sehen.
Anschauen
03/12/2019

Pressemitteilung:
Wenn im Kleinsten großes Potenzial liegt.

Neue Möglichkeiten bei der Miniaturisierung von Bauteilen.
Auf Grund der zunehmenden Miniaturisierung von Hightech-Bauteilen und Systemkomponenten kommen bei Produktentwicklungen herkömmliche Messgeräte längst an ihre Grenzen. Nicht selten sind es jedoch gerade die winzigsten Details, Nuancen und „Mikro-Stellschrauben“, die entscheidende Wettbewerbsvorteile bringen. Wo Messen nicht mehr möglich ist, kann Strömungssimulation daher wertvolle Hilfestellung leisten. Dank ihr lassen sich mögliche Schwachstellen exakt ermitteln, Produkte zielgerichtet optimieren und die Prototypenanzahl verringern.
Weiterlesen
08/11/2019
Ein Grund zum Feiern: Erfolgreiche Forschung durch Strömungssimulation

Vorausschauende Stadtplaner:
Unsere Seminar-Teilnehmer entdecken neue Planungstools für optimales Stadtklima.

Bei unserem ersten Seminar zum Thema "Zukunft Stadtklima" lernten aufmerksame Stadtplaner aus Behörden und privaten Büros, moderne Methoden für Klima-optimierte Stadtplanung kennen, erhielten praktische Ideen durch Stadtklimatologin Silke Drautz vom Stuttgarter Umweltamt und konnten den ersten offiziellen Flug des neu entwickelten fliegenden Anemometers OKTOkopter live erleben.
Zum Thema Stadtklima
12/10/2019
Ein Grund zum Feiern: Erfolgreiche Forschung durch Strömungssimulation

Zum Anfassen und Erleben:
Die offizielle Eröffnung des ersten Pavillons mit fluid-durchströmter Glasfassade.

Mit unseren Forschungspartnern und mit Stolz haben wir am 10. Oktober das erste Gebäude mit InDeWaG-Technologie eröffnet. Honoratioren aus Wissenschaft, Politik, Architektur und Medien konnten die Funktion unseres Glasfassadensystems am eigenen Körper erfahren: Trotz ungetrübtem, spätsommerlichem Sonnenscheins, der die Gäste im Außenbereich zum Schwitzen brachte, ließ es sich im lichtdurchfluteten Pavillon angenehm verweilen - und das ganz ohne Klimaanlage.
Weitere Infos zu InDeWaG
26/09/2019
Ein Grund zum Feiern: Erfolgreiche Forschung durch Strömungssimulation

Geschafft! Teamarbeit in Vollendung.
Unser Forschungsprojekt InDeWaG ist mit der Eröffnung des Demonstrators am Ziel.

Am 10.10.2019 eröffnen wir mit unseren Forschungspartnern den ersten Pavillion mit Fluid-hinterströmter InDeWaG-Fassadentechnologie. Mit der offiziellen Einweihung des Demonstrators feiern wir den höchst erfolgreichen Abschluss unseres europäischen Forschungsprojekts InDeWaG. Feiern Sie mit! Und lernen Sie das zukunftsfähige Glasfassaden-System zur autarken Klimatisierung in Aktion kennen.
Weitere Infos
05/08/2019

Seminar: Zukunft Stadtplanung am 5. November
Anerkannte Fortbildungsveranstaltung der Architektenkammer Baden-Württemberg

Wir haben es schriftlich: Für die Teilnahme an unserem Seminar
"Zukunft Stadtklima - Vorausschauende Stadtplanung durch exakte Mess- und Prognosetools" erhalten Kammermitglieder und Architekt*innen/Stadtplaner*innen im Praktikum 3 Unterrichtsstunden für Stadtplanung und Landschaftsarchitektur von der Architektenkammer Baden-Württemberg anerkannt.
Zur Veranstaltung
17/05/2019

Pressemitteilung:
Feinraus beim Thema Feinstaub
am Arbeitsplatz.

Gesundes Arbeitsklima in Industrie- und Lagerhallen.
Heutzutage liegt so einiges in der Luft, was zwar klein, aber alles andere als fein ist. Ein großes Thema ist und bleibt die zunehmende Feinstaubbelastung. Dabei wird bislang leider übersehen, dass es nicht nur um die Außen-Luft in den Großstädten schlecht bestellt ist, sondern auch die „inneren Werte“ an vielen Arbeitsplätzen dringend einmal genauer unter die Lupe genommen werden müssten.
Weiterlesen
15/05/2019

Pressemitteilung:
Hier kommt Simulation zum Zug!

Für behagliches und gesundes Raumklima.
Sich an warmen Sommertagen ein laues Lüftchen um die Nase wehen zu lassen – das ist herrlich erfrischend und äußerst angenehm. Wer jedoch immer wieder in der Zugluft sitzt, riskiert auf Dauer Gesundheitsschädigungen.
Weiterlesen
14/05/2019

Ausgezeichnet!
GUS-Ehrenpreis für Dr. Axel Müller

Von Anfang an dabei: Unser Geschäftsführer Dr. Axel Müller ist als Strömungs-Koryphäe aus der Gesellschaft für Umweltsimulation e.V. und dem Arbeitskreis "Numerische Umweltsimulation" nicht mehr wegzudenken. Jetzt wurde Axel Müller der GUS-Ehrenpreis verliehen, mit dem die GUS seit 1959 verdiente Mitglieder und Förderer der Umweltsimulation würdigt. Der Arbeitskreis hat es sich zum Ziel gesetzt, den praktischen Einsatz der numerischen Umweltsimulation in Forschung und Entwicklung zu fördern und die Technologie einem breitem Anwenderspektrum verfügbar zu machen.
Mehr Infos zur GUS
2/05/2019

Heiß auf 30 Prozent mehr Energie? So lockt man neues Potenzial aus dem Ofen hervor.

Beim Sintern werden poröse Rohlinge zu einem festen Bauteil „zusammen gebacken”. Für optimale Qualität und Energieeffizienz spielt bei diesem Prozess die Ofenatmosphäre eine wichtige Rolle. Ziel unseres neuen Forschungsprojekts EnEffiSint ist es daher bis zu 30 % brachliegendes Energiepotenzial nutzbar zu machen.
Mehr erfahren
12/12/2018

Vorfreude gefällig? Neues Seminar im März

Wir von HTCO kümmern uns darum, dass nur das Beste auf Sie einströmt! Deshalb planen wir im März ein Seminar zum Thema: Fundierte Prognosen - zukunftssichere Stadtplanung. Machen Sie sich fit für die stadtplanerischen Herausforderungen der Zukunft und erfahren Sie, wie sich öffentliche Räume multifunktional planen und gleichzeitig ein angenehmes und gesundes Stadtklima sichern lässt. Reservieren Sie sich Ihren Platz!
Infos & Reservierung
29/1/2018

Effizientere Überwachung von Hochtemperaturprozessen in der chemischen Industrie

Das mit rund 1,5 Millionen Euro geförderte Forschungsprojekt ZYRAT befasst sich mit der Entwicklung eines neuartigen optischen Sensorsystems für die Analyse von Hochtemperaturprozessen in der chemischen Industrie.

Mehr erfahren
6/7/2017

Solarthermische Anlage zur Raumklimatisierung

In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt STARK wurde eine solarthermische Anlage zur Raumklimatisierung entworfen, aufgebaut und getestet. Das System macht die Nutzung von Sonnenenergie für die Kälteerzeugung möglich.

Mehr erfahren
22/1/2017

Wie sich perfektes Raumklima und höchste Energieeffizienz vereinen lassen.

Das Forschungskonsortium InDeWaG beschäftigt sich mit der Entwicklung eines intelligenten Glasfassaden-Systemes, das Energie für die Gebäudeklimatisierung einspart und zudem Sonnenwärme in nutzbare Energie umwandelt.

Mehr erfahren
29/1/2018

Effizientere Überwachung von Hochtemperaturprozessen in der chemischen Industrie

Das mit rund 1,5 Millionen Euro geförderte Forschungsprojekt ZYRAT befasst sich mit der Entwicklung eines neuartigen optischen Sensorsystems für die Analyse von Hochtemperaturprozessen in der chemischen Industrie.

Mehr erfahren
6/7/2017

Solarthermische Anlage zur Raumklimatisierung

In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt STARK wurde eine solarthermische Anlage zur Raumklimatisierung entworfen, aufgebaut und getestet. Das System macht die Nutzung von Sonnenenergie für die Kälteerzeugung möglich.

Mehr erfahren
22/1/2017

Wie sich perfektes Raumklima und höchste Energieeffizienz vereinen lassen.

Das Forschungskonsortium InDeWaG beschäftigt sich mit der Entwicklung eines intelligenten Glasfassaden-Systemes, das Energie für die Gebäudeklimatisierung einspart und zudem Sonnenwärme in nutzbare Energie umwandelt.

Mehr erfahren
9/7/2018

Der Traum vom Licht – Tageslicht, Ausblick und Energieeffizienz

Wie wird die Glasfassade zum Garant für höchste Raumbehaglichkeit? Mit welchen Lösungen spart sie sogar Energie? Und was hat Strömungssimulation damit zu tun? Diese Fragen beantwortet ein Artikel, den wir mit unseren InDeWaG-Partnern verfasst haben und der im Buch "Glasbau 2018" veröffentlicht wurde.
Mehr erfahren
27/2/2018

Kongress Fassade 2018: Informationen und Trends zur Hülle – in Fülle!

Rückblick: Rund 500 Architekten, Planer und Ingenieure informierten sich am 22. Februar über Trends und Entwicklungen in der Planung und Gestaltung von Gebäudefassaden. Für optimale Gebäudefunktionen, z.B. im Hinblick auf Raumklima oder Brandschutz, gewinnt die Strömungssimulation immer größere Bedeutung, wie unser Kongress-Beitrag anschaulich vor Augen führte.
Mehr erfahren
30/1/2018

Hinter die Fassade schauen: HTCO-Vortrag auf der bautec

Auf dem Kongress FASSADE 2018 am 22. Februar erwartet Sie eine interessante Vortragsreihe rund um aktuelle Strömungen, neueste Technologien und preisgekrönte Bauten mit außergewöhnlichen Fassadenlösungen. Mit unserem Vortrag machen wir moderne Fassadenentwicklung mit Strömungssimulation erlebbar.
Mehr erfahren
8/6/2018

Auch 2018 wieder dabei: auf der CEB Energie-Effizienz- Messe in Karlsruhe

HTCO auf Stand C07 : Expertise und Lösungen für Immobilien- und Energiewirtschaft, Industrie, Handel, Gewerbe & Kommunen
Mehr erfahren
13/12/2017

Wundervolle Feiertage und ein glückliches neues Jahr!

Where the magic happens...
Mehr erfahren
16/11/2017

Energie- und Kosteneffizienz in der Lüftungstechnik

Lufteffizienz-Workshop mit HTCO und Luftmeister am Dienstag den 28. November 2017 um 17 Uhr in Merzhausen bei Freiburg
Mehr erfahren
18/5/2017

Entdecken Sie Zukunft: HTCO auf der CEB 2017

Die CEB® ist traditioneller Treffpunkt der Energie-Effizienz-Branche. Besuchen Sie uns auf Stand O 07 und führen Sie Ihre F&E-Projekte sicher in die Zukunft.
Mehr erfahren
31/1/2017

Formel 1 in der Schule - fluiodesign unterstützt Schüler Racing-Team

Gemeinsam getüfftelt, geschufftet und gefiebert. Und nun bravorös gesiegt! Sechs Schüler der Hünxe-Gesamtschulte nahmen erfolgreich am internationalen Technologiewettbewerb ''F1INSCHOOLS'' teil. HTCO hat das Schüler-Team EnerTech-Racing mit fluiodesign gesponsert. Mit einem strömungsoptimierten Rennwagen haben die Schüler der 12. Klasse erfolgreich an der Meisterschaft teilgenommen.
Mehr erfahren
be that step ahead
Strömungswirbel sorgen für zusätzlichen Auftrieb

Strömungstechnisch betrachtet können Hummeln eigentlich gar nicht fliegen. Tun Sie aber doch: Durch ein ganz besonderes, unkonventionelles Herumreißen ihrer Flügel in der Phase zwischen Ab- und Aufschlag erfahren sie zusätzlichen Auftrieb. So haben auch die pummeligen Hummeln eine für ihr Leben optimale Flugstrategie entwickelt.

Diese Optimierung hat Millionen Jahre gedauert. Falls Sie nicht so viel Zeit haben, nutzen Sie einfach fluio für F&E!
x
deutschenglisch